PRIVACY POLICY

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

TAS Tecnologia Avanzata dei Sistemi S.p.A., als Inhaber der Datenverarbeitung, informiert, dass gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (nachfolgend „GDPR“) die von den Nutzern (die „Nutzer“) über die Websites www.tasgroup.it, www.tasgroup.eu, www.tasgroup.es, www.tasgroup.fr, www.tasgroup.eu/de, www.tasgroup.ch, www.tasgroup.com.br, www.tasgroup.us.com (nachfolgend „Websites“ genannt) zur Verfügung gestellten Daten, auf folgende Weise und zu folgenden Zwecken verarbeitetet werden:

 

1 - Inhaber der Datenverarbeitung

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist TAS Tecnologia Avanzata dei Sistemi S.p.A. (nachfolgend“TAS“ oder der „Eigentümer“), mit Sitz in Via Cristoforo Colombo 149, 00147 Roma - Tel:+39 067297141 - E-Mail: privacy@tasgroup.eu.

 

2 - Arten von verarbeiteten Daten

Die Verarbeitung betrifft einzelne Vorgänge oder eine Reihe von Operationen, Verarbeitung (zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf: Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Verarbeitung, Kommunikation, Änderung, Auswahl, Nutzung) der folgenden personenbezogenen Daten, die der Nutzer während der Nutzung der von TAS über die Websites erbrachten Dienste (die „personenbezogenen Daten“ oder die „Daten“) zur Verfügung gestellt hat:

  • Identifikations- und Kontaktdaten, die der Nutzer bei der Registrierung auf den Websites zur Verfügung stellt oder durch Anfragen nach Informationen, die an die Gesellschaft gesendet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse und Mobiltelefonnummer;
  • Daten über den Lebenslauf, die an job@tasgroup.it gesendet werden;
  • Browserdaten: Für den einfachen Zugriff auf die Website ist es nicht notwendig, alle personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen; die Computersysteme und Software, die zum Betrieb der Website verwendet werden, erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit ist durch die Nutzung der Internet-Kommunikationsprotokolle. Diese gesammelten Informationen werden nicht mit identifizierten Personen assoziiert.

 

3 - Datenverarbeitungsziele

Persönliche Daten werden verarbeitet:

A) ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers, DSGVO Artikel 6 (b), für folgende Zwecke:

  • eine Anfrage zur Kontaktaufnahme und/oder Registrierung auf den Websites zu bearbeiten;
  • um einen Antrag für die Aufnahme in die TAS Rekrutierungsdatenbank und mögliche zukünftige Arbeitsbeziehung mit TAS herzustellen;
  • Verwaltung und Pflege der Websites;
  • Bearbeitung eines Antrags auf kostenlose Testversion eines TAS-Dienstes/-Produkts;
  • Erfüllung von Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen, EU-Rechtsvorschriften oder durch eine Anordnung der Behörden;
  • zur Erfüllung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Verwaltung der Beziehungen zu den Nutzern;
  • zur Verhinderung oder Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten oder Missbrauch, die für die Websites schädlich sind;
  • zur Ausübung der Rechte des Eigentümers, wie etwa der Ausübung eines Rechts vor Gericht.

B) mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers (DSGVO Artikel 7) für folgende Zwecke:

  • durch E-Mail verschickte informative Mitteilungen, einschließlich des Newsletters, die sich auf TAS-Produkte und/oder -Dienstleistungen beziehen, einschließlich der von den Nutzern bereits angeforderten kostenlosen Testversionen;
  • Einladungen per E-Mail zur Aktualisierung der enthaltenen Daten in dem Lebenslauf, welche der Benutzer an job@tasgroup.it gesendet hat.

 

4 - Verarbeitungsmethoden

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch die in der DSGVO Artikel 4 (2) genannten Vorgänge und insbesondere: Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Zerstörung von Daten.

Personenbezogene Daten, sowohl in Papierform als auch in elektronischer und/oder automatisierter Form, werden durch die Nutzung von Websites, die von TAS France E.U.R.L. gehostet und vom Inhaber der Datenverarbeitung verwaltet werden, verarbeitet.

Der Inhaber der Datenverarbeitung verarbeitet die personenbezogenen Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, und garantiert folgende maximale Aufbewahrungszeiten:

  •  für die Zwecke gemäß Artikel 3 Buchstabe a: Nach der Nutzung des Dienstes, für den sie erhoben werden, können die Daten für einen maximalen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert und gepflegt werden.
  •  für die Zwecke gemäß Artikel 3 (a): 3 Jahre nach Einwilligung, mit anschließender Aktualisierung der Daten und Erneuerung der erteilten Einwilligung.

 

5 - Sicherheit

Der Inhaber der Datenverarbeitung hat eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Daten vor Verlust, Missbrauch oder Änderung zu schützen, im Einklang mit den Maßnahmen, die in Artikel 32 der DSGVO beschrieben werden.

 

6 - Zugang und Kommunikation

Die Daten können für die in Artikel 2 der DSGVO genannten Zwecke zugänglich gemacht werden:

  • für Mitarbeiter, Partner und Geschäftspartner des Eigentümers in ihrer Eigenschaft als Agenten und/oder interne Datenverarbeiter und/oder Systemverwalter;
  • Drittunternehmen oder andere Parteien (z. B. Website-Anbieter, Cloud-Anbieter, Hardware- und Software-Support-Techniker usw.), die im Auftrag des Datenverantwortlichen Outsourcing-Aktivitäten in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter durchführen.

Ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers (vormals Artikel 6 (b) DSGVO) kann der Inhaber der Datenverarbeitung die Daten für die in Artikel 2 A genannten Zwecke an Aufsichtsorgane, Justizbehörden sowie an alle anderen Personen weitergeben, für welche eine Offenlegung gesetzlich verpflichtend ist.

 Ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers dürfen die Daten nicht an Dritte zu ihrer Verwendung für ihre eigenen Zwecke und daher außerhalb des in Artikel 6 genannten Zugriffs übertragen werden. Die Daten werden in keinem Fall verbreitet.

 

7 - Datenübertragung

TAS ist ein Unternehmen, das auf globaler Ebene tätig ist. Die Verwaltung und Speicherung der Daten erfolgt in Europa, auf den Servern des Inhabers in Frankreich und/oder Drittunternehmen, die als Datenverarbeiter benannt und ordnungsgemäß bestellt werden.

Der Inhaber der Datenverarbeitung kann seine Dienstleistungen auch in anderen Ländern erbringen. In diesem Fall beschränkt sich die Datenübermittlung in diese Länder strikt auf die tatsächliche Notwendigkeit, Kenntnis der Daten zu haben. TAS wird die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die persönlichen Daten von Nutzern und Kandidaten zu schützen und unbefugten Zugriff zu verhindern. Alle Informationen von Nutzern und Kandidaten sind ausschließlich den Mitarbeitern von TAS, die an den in Artikel 3 genannten Zwecken beteiligt sind, in jedem Land zugänglich und werden von diesen verarbeitet, ebenso wie von autorisierten Dritten als Unternehmen, die Ratings geben, um den Eigentümer im Rahmen der oben genannten Zwecke zu unterstützen.

In Fällen, in denen die Daten an die von TAS auch außerhalb der Europäischen Union verwendeten Systeme übermittelt werden, garantiert TAS die Anwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, um eine sichere internationale Übermittlung personenbezogener Daten gemäß den Artikeln 44, 45 und 46 der GDPR zu gewährleisten.

 

8 - Bereitstellung von Daten und Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung von Daten für die in Artikel 2 Buchstabe a genannten Zwecke ist obligatorisch. In seiner Abwesenheit kann dem Nutzer die Antwort auf Kontaktanfragen, den Zugang zu kostenlosen TAS-Produkttests, die Bewertung des Profils des Kandidaten und die Auswahl der gleichen nicht garantiert werden.

Die mögliche Übermittlung bestimmter Daten mit dem Lebenslauf (insbesondere rassische und ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder andere Überzeugungen, politische Meinungen, Zugehörigkeit zu Parteien, Gewerkschaften, Vereinigungen oder Organisationen religiöser, philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Art, sowie personenbezogene Daten, die den Zustand der Gesundheit oder des Sexuallebens offenbaren) beinhalten die sofortige Löschung der Daten selbst, sofern der Nutzer keine Einwilligung zur Verarbeitung durch TAS erteilt hat. Die Einverständniserklärung kann unten im Lebenslauf enthalten sein oder durch Auswahl des entsprechenden Feldes während der Bewerbung über die Website erfolgen. Die Bereitstellung von Daten für die in Artikel 2 Buchstabe b genannten Zwecke ist optional.

Der Nutzer kann sich entscheiden, keine Daten zur Verfügung zu stellen oder nachträglich die Möglichkeit zur Verarbeitung der bereitgestellten Daten zu verweigern: In diesem Fall darf der Nutzer keine Newsletter oder andere Mitteilungen des Eigentümers erhalten.

 

9 - Rechte der Beteiligten

in ihrer Eigenschaft als interessierte Parteien haben die Nutzer folgende Rechte gemäß Artikel 15 der GDPR:

  • die Bestätigung der Existenz von oder über anderweitige personenbezogenen Daten über den Nutzer, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und ihre Mitteilungen in verständlicher Form zu erhalten;
  • Angaben zu erhalten über: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) die Logik bei der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Instrumente; d) die Identifikationsangaben des Verantwortlichen, der Datenverarbeiter und des gemäß Artikel 5 Absatz 2 und der  Datenschutzerklärung und Artikel 3 (1) DSGVO benannten Vertreters e) der Personen  oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder wer über sie als Vertreter im Staatsgebiet, von Managern oder Agenten ernannt, erfahren können;
  • erhalten: a) Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn der Benutzer ein Interesse hat, Integration der Daten; b) Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von unter Verletzung des Gesetzes verarbeiteten Daten, einschließlich Daten, die nicht in Bezug auf die Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, aufbewahrt werden müssen, oder c) Bescheinigung, dass die unter a) und b) genannten Vorgänge auch hinsichtlich ihres Inhalts den Personen mitgeteilt, denen die Daten übermittelt wurden, es sei denn, dass diese Erfüllung als unmöglich erwiesen wird oder die Verwendung von Mitteln beinhaltet, die offensichtlich unverhältnismäßig zu dem geschützten Recht stehen;
  • sich ganz oder teilweise widersetzen: a) aus Gründen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die den Benutzer betreffen, legitim sind, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind; b) der Verarbeitung personenbezogener Daten betreffend die Benutzer zum Zweck der Versendung von Werbematerial oder Direktverkauf oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Kommunikation durch den Einsatz von automatisierten Systemen ohne Eingriff eines Betreibers per E-Mail und/oder über traditionelle Marketingmethoden per Telefon und/oder Papierpost. Bitte beachten Sie, dass das Widerspruchsrecht des Betroffenen gemäß Buchstabe b für Direktmarketing-Zwecke durch automatisierte Mittel auf traditionelle Weise ausgedehnt wird und dass in jedem Fall die Möglichkeit der betroffenen Person, sein Widerspruchsrecht auch teilweise auszuüben, unberührt bleibt. Daher kann die betroffene Person beschließen, nur Mitteilungen auf herkömmlichem Wege oder nur auf automatisierte Weise oder auf keine der beiden Arten von Kommunikation zu empfangen.

Gegebenenfalls werden den Nutzern auch die Rechte gemäß den Artikeln 16-21 der DSGVO (Recht auf Berichtigung, Recht auf Vergessenheit, Recht auf Beschränkung der Verarbeitung, Recht auf Übertragbarkeit von Daten, Widerspruch) sowie das Recht auf Anspruch bei der Garantiebehörde eingeräumt.

 

10 - Ausübung der Rechte

Der Nutzer kann seine Rechte jederzeit ausüben, indem er:

  • eine E-Mail an privacy@tasgroup.eu sendet;
  • ein Einschreiben an TAS S.p.A., Via Cristoforo Colombo 149, 00147 Rom (RM), Italien sendet.

 

11 - Cookies

Informationen über die Verwaltung von Cookies auf der Website finden Sie im Abschnitt COOKIE POLICY hier berichtet.

 

12 – Datenschutzbeauftragter

Die Nutzer können sich bei allen Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung ihrer Rechte gemäß der Verordnung an den Datenschutzbeauftragten wenden. Sie können den Datenschutzbeauftragten unter der folgenden E-Adresse kontaktieren: tas_dpo.it@tasgroup.eu

Die aktualisierte Liste der Datenverarbeiter befindet sich am Sitz des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

 

13 – Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung kann gegebenenfalls geändert werden. Es wird daher empfohlen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen und sich auf die aktuelle Version zu beziehen.

 

***

 

GEISTIGES EIGENTUM UND SCHUTZ DER MARKE

Die Seiten dieser Website sind urheberrechtlich geschützt, gekennzeichnet mit dem Symbol © gemäß Gesetz 633/1941; daher ist der Inhalt der Website gegen Vervielfältigungen und Übersetzungen geschützt. Darüber hinaus ist die Marke gemäß Artikel 2571 des italienischen Bürgerlichen Gesetzbuches geschützt.