KONTAKT


Bargeldlose Lösungen


cashless@tasgroup.eu

Abonnieren Sie unseren Newsletter!



Transaktionsabwicklung

Lösungen für die processing  

TAS cashless 3.0™ bietet eine direkte Verbindung zu den VISA- und MasterCard-Netzwerken für die Transaktionsabwicklung. Zudem lässt sich damit der Transaktionsverkehr sowohl auf der Ausgaben- als auch auf der Erwerbsseite verwalten. Dies beinhaltet das Clearing-Flow-Management, die Prozesse für die Autorisierung und Betrugsprävention für VISA und Master Card. Zudem ermöglicht die Lösung Kosteneinsparungen sowie eine höhere Performance. Sie minimiert die Auswirkungen auf bestehende Systeme und schützt damit bereits getätigte Investitionen.




 Key Management

Steuern Sie den komplexen Prozess der EMV und anderer symmetrischer Schlüsselerzeugungen, die Verteilung, Speicherung und das Lebenszyklus-Management. Emittenten und Bearbeiter können damit auch RSA-Schlüssel für Public Key-Zertifizierungsprozesse samt Zertifikatsanforderungen erstellen. Zudem fungiert das Feature als kryptographischer Serviceanbieter während der Kartenpersonalisierung. Dieses Modulsystem dient als allgemeines Repository für alle Keys auf Basis der doppelten Steuerung und der Prinzipien des geteilten Wissens. Jede Aktivität lässt sich durch die Schlüsselbenutzer nachverfolgen.

 Switch

Verwalten Sie die Routing- und Protokollkonvertierung aller eingehenden und ausgehenden Transaktionen. Basierend auf ISO 8583 kommuniziert das Feature direkt mit dem Zulassungssystem für "On-Us-Transaktionen" und ermöglicht eine schnelle Integration neuer Dienste und Zahlungskanäle. Als Zusatzkomponente kann der cl Switch auf der bestehenden Plattform im Rahmen der EMV-Migrationsphase eingesetzt werden.


 Authorization Engine

Implementieren Sie Berechtigungen und Stapelverarbeitung für alle Echtzeit-Transaktionen. Autorisierungsanfragen und -antworten lassen sich nachverfolgen und Batch-Transaktionen für Clearing-Zwecke zuordnen. Dieses Modul aktiviert Kontenüberprüfungen, das Risikomanagement, Kartenaktualisierungsdienste (z.B. Scripting) und das Management von Berechtigungsprofilen.

 Clearing

Vereinfachen Sie den Austausch von Clearing- und Abrechnungsströmen im gesamten Kartennetz. Überprüfen und validieren Sie Daten innerhalb jeder Meldung und erzeugen Sie den richtigen Antwortcode für Single-Message-Transaktionen und im Batch-Clearing-Prozess mit allen gängigen Zahlungssystemen, ganz gleich ob lokalen, regionalen oder internationalen Ursprungs.


 Direct Link

Integriert Gateways so, dass eine direkte Verbindung zu wichtigen Payment Networks wie Visa und Mastercard. möglich ist. Zu den wichtigsten Features dieses Moduls gehören volle Verfügbarkeit von ein- und ausgehenden Agenten, Protokollierung, Verschlüsselung und Entschlüsselung. Das System basiert auf dem ISO8583-Protokoll.

 Betrugsschutz

Identifiziert verdächtige Transaktionen und sorgt für präventive Maßnahmen oder angemessene Reaktionen, wenn betrügerische Aktivitäten ermittelt werden. Dieses Modul interagiert in Echtzeit mit den Legacy-Systemen des Kunden, um vorbeugende Maßnahmen zu ermöglichen. Definitionen der Kontrollregel können angepasst werden und sind in der Lage, im Falle eines möglichen Betrugs ein sofortiges Abfangen zu aktivieren. Auf der Grundlage von Kartenzahlungsdaten identifiziert die Engine potenzielle Gefährdungspunkte und führt zur Unterstützung der Ermittlungstätigkeiten vorübergehende Blockierungen durch.

Download Übersicht